OnlyOffice für Seafile auf dem Raspberry aktivieren

Dokumente wie Excel-Tabellen online bearbeiten ist eine tolle Sache. Leider ist das mit dem RaspberryPi nicht ohne weiteres möglich. Der OnlyOffice-Dokumenten-Server kann nicht mit ARM-Prozessoren betrieben werden, die der Raspberry bekanntlich verbaut hat. Glücklicherweise ist es Seafile egal wo der Dokumenten-Server steht. Warum also nicht outsourcen?

Das Seafile-Manual beschreibt relativ einfach wie OnlyOffice integriert werden kann. Also Server mieten und los geht’s. 😉
Für denjenigen der es einfacher haben möchte stelle ich gegen eine Gebühr Kapazitäten meines HomeServers zur Verfügung. Gegen eine kleine monatlich Gebühr kann der Server für die Integration von OnlyOffice in Seafile auf dem Raspberry genutzt werden. Ggf ist der Server gelegentlich kurzzeitig für Wartungsarbeiten offline, welche in der Regel allerdings Nachts verlaufen und daher nicht beeinträchtigen sollten.
Das Ganze soll über ein PayPal-Abonnement laufen.
Einfach hier klicken: PayPal-Abo OnlyOffice Rpi und das monatlich kündbare Abo aktivieren. Du erhälts von mir eine einfache Anleitung und einen benutzerdefinierte Link für die Intergration in dein laufendes Seafile-System. Wenn das Abonnement beendet wird, wird logischerweise auch der Link deaktiviert.
Sollte hier allerdings etwas wider Erwarten nicht funktionieren bitte ich inständig um Kontaktaufnahme um mir die Chance zu geben das Problem zu beheben.

Warum mache ich das? Zum einen finde ich die Funktion online Dokumente zu bearbeiten einfach genial und zum anderen soll diese kleine Gebühr helfen den Betrieb der Webseite weiter aufrecht zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.